Seiten

Montag, 27. Dezember 2010

jetzt kann ich es ja veröffentlichen, ein paar hausschuhe für eine liebe freundin.
nach tilda in tupfen die sole habe ich wieder mit latexmich in herzen betupft (leider kein photo gemacht)
-sie haben nach bangen und hoffen gepasst :) hatte extra noch die nahtzugabe etc gelassen um veränderungen notfalls noch durch zu führen

das ist leni in fliegenpilz design. für mich 2 premieren, erstens habe einen gewellten rollsaum mit der overlock versucht und zweitens ein v-ausschnitt. (war gar nicht so schlimm wie ich dachte -aber noch ausbau fähig.
hat jemand einen tipp wie ich das noch welliger hinbekomme?
brother 3034d


klein pellworm teil 2, diesmal in double face polar fleece farbe: brombeere/flieder oder so

das war ne richtige qual der stoff ist viel zu dick gewesen für das reißverschluss annähen. den beleg hab ich da doch glatt weggelassen und auch den vorderstoff nicht doppelt an den reißverschluss genäht.

die ärmel sind noch zu lang aber die krempeln wir einfach um, die arme wachsen ja noch und ein farbtupfer kommt somit auch noch hinzu

Freitag, 17. Dezember 2010

jetzt wird auch bei uns geloopt...
für die kleine, hmm von welchem verein sind wir wohl treue anhänger ???

und wer uns roten ärgert, der wird auf die hörner genommen

für mama mit ihrem lieblingsstoff, welcher jetzt wirklich fast verbraucht ist.
aber nun sind wir bis zur nase vor den kommenden schneestürmen gesichert!



pingu!
klein pellworm von farbenmix als dünne jacke mit pingus auf lila und lila/schwarzen streifen

mit niedlichen dicken pingus am ärmel verziert.

Mittwoch, 15. Dezember 2010

babyschüchen für eine freundin zur geburt des babys. ganz schnell genäht und zu schnell zu klein...


so, nach gut einem jahr nähmaschinen-besitzer-dasein habe ich mich endlich ans hosenkürzen mit originalsaum getraut :)
hat ca 1 std. gedauer, aber, sieht echt gut aus...
weiß gar nicht warum ich so lange gewartet habe.
von außen sieht man fast nix von der steppung

tja was mir vielleicht fehlt sind die richtigen farben bei der ovi... bei dem schneematsch krempel ich die hose natürlich hoch und dann..... :)
römö auch von farbenmix, grader schnitt, lässt sich auch super fertigen, diesmal habe ich mich auch an einen futterrock herran getraut, war gar nicht so einfach, grade beim reißverschluß. aber fertig und passt.
roter cord mit samtschleife und von hinten mit schwarze spitze.
rock frida von farbenmix, ein super schnitt. geht super schnell und sieht gut aus. den saum verziert eine rosa zackenlitze.
das ist puppe lisa, puppe lisa wird weihnachten ein jahr alt und wünscht sich zu dem doppelfest ein neues kleid -wird ja auch mal zeit...

und da ist es. aus walkresten mit knöpfen an den schultern.
aber pssst nicht verraten ist ja noch nicht weihnachten!
und noch eine tasche, glaub das war auch nach tilda.
diesmal habe ich einen ganz festen stoff innen als futter gewählt. eingentlich für ein rollo. so steht sie jetzt prima.
habe die tasche zu einem grau schwarzen abendkleid getragen mit ebenfalls grüner strumpfhose...
dies rüschengebilde, was ihr vor der tasche liegen seht, war mit einer brosche mittig befestigt. leider war die brosche von einem klamottenladen mit 2 buchstaben und zerfiel noch am nächsten tag.
so eine bambushenkeltasche habt ihr wohl auch schon alle... ich ja auch!

innen habe ich eine kleine tasche einggenäht, damit ich mein handy auch mal wieder finde.
eine tasche für mama nach tilda, leider hätte ich festere vlieseline einbügeln oder einen festeren innenstoff wählen sollen, jetzt ist die tasche, sagen wir mal fluffig :O

der innenstoff ist braun mit türkisen punkten
eine tasche für das laufrad, ganz simplen selbstentworfenen schnitt benutzt

mit einer blumenborte und kleinen matroschkas verziert

zur befestigung 2 klettverschlüsse, so kann die kleine auch selbst an und abschnallen
noch paar hausschuh für die kleine. innen dunkelgrüner fleece und außen roter walkloden. als sie fertig waren, waren wir überrascht sie doch stark wie weihnachtswichtelstiefel aussehen :)

auf der sole wurde diesmal von der latexmilch einer freundin experimentiert...stoppt super und der verbrauch ist auch gar nicht so hoch, die flasche für nen fünfer würd also schon länger halten
für mama und tochter neue hausschuhe nach tilda


innen und die sole sind aus fleece, der oberstoff aus babycord. die schuhe für die kleine habe ich mit silicon aus dem baumarkt bestrichen, um sie rutschfest zu machen.

und wieder amelie...

ein weinroter walkloaden mit weißen zupfenpunkten
und damit es noch schneeflockiger wird, eine weiße bommelborte an der tasche ist ein webband mit kleinen rotmützigen zwergen


Montag, 13. Dezember 2010

summ summ summ bienchen summ herum. schnitt svenja in grader form.

vielleicht applizier ich wenn er aus der waschmaschine kommt noch je eine der bienen auf die ärmel.

Sonntag, 12. Dezember 2010

eine grün weiß getupfte bluse mit niedlichem PüRehFamilien-velour und waldfreunde-webband zuckersüß. der schnitt ist vicky von farbenmix.
was ich leider nicht wirklich hin bekommen habe, den schlitz einfassen. alles leicht faltig, zum glück wir leicht gekräuselt und die falten fallen weiter nicht auf... :)


huhuuu huhuuu, einen eulenpulli im gleichen zug auch nach klein föhr diesmal mit breiteren bündchen damits länger getragen werden kann. trotz einer nummer größer war der froschpulli doch etwas kurz.
 
ein kleines eulensticky von einer bekannten machts gleich schöner

quark quark, ein froschkonzert nach klein föhr von farbenmix
als der pulli fertig war, dacht ich erst mist sieht nen bisl nach schlafanzug aus...aber wir haben uns daran gewöhnt.

eine gammelhose für das schmuddelwetter. genäht nach minikrea, im moment ist die hose noch ganz schön lang aber wird ja noch.

mit sternen taschen, weil die kleine sterne so mag

ein knoblauch rock als ebook von farbenmix runtergeladen. hier als piraten rock, hat spass gemacht ihn zu nähen.

mit kleiner bommelborte -ahoi!

amelie amelie schön wie nie....
ein wunderbarer schnitt für alle die faul sind und trotzdem was schönes haben wollen :)

hier die tunikaversion aus lila walk mit tulpe (soll es zumindest sein ...

... und hier die kleidversion in brombeere mit taschen aus lila resten von oben...wie praktisch.

Samstag, 11. Dezember 2010

ein kleidchen nach den schnittmustern von minikrea, das war alles in dänisch? und mal gar nicht einfach zu verstehen vor allem wenn 2 schnittteile fast identisch aussehen und man nicht checkt welches für was ist... aber geschafft!
beim nächsten man würd ich nur den inneren saum (mir fehlt das fachvokabular :) )breiter schneiden, der linst manchmal hervor. vielleicht gibt sich das im sommer wenn kein pulli drunter ist.


der stoff ist hilco hilde, eigentlich hatt ich noch einen rest gleiches muster nur in hell rosa und wollt damit die taschen machen, aber....vergessen und einfach in blau zu geschnippelt.

und das war ne qual das gummieband in das webband zu ziehen -uff! immer ist die sicherheitsnadel im webband verfangen.
eine fliegenpilzhose nach farbenmix -IVY, aus grünem babycord und rot/weißgepunkteter popeline

vorne ein nettes sticky



die taschen habe ich mit einem zierstich abgesteppt

auf den gesäßtaschen glückspilz weband










anfangen möchte ich mit einem kleinem rucksack für mein mäuschen, das ist schon eine weile her...
und eigentlich war der schnitt von tilda für ein täschchen gedacht...aber für ein paar kekse und ein kleines buch genau die richtige größe